In der Gilde wird nicht nur Schießsport betrieben, sondern auch die Geselligkeit gepflegt. Hier ein kleiner Auszug unserer Aktivitäten:

 

Schweinepreisschießen



Alljährlich wird die Würde des "Schweinekönigs" augeschossen, sowie um Fleischpreise gerungen. Im Jahre 2017 schoss sich unser Ehrenoberschützenmeister Kurt Beyer mit einem 13,9 Teiler zum König.



Silberball



Einen der Höhepunkte im Kalender stellt der jährliche Silberball dar. Im würdigen Rahmen wird neben Musik, Tanz und netten Gesprächen auch der Silberkönig proklamiert sowie der Pfingstenpreis verliehen.





Die Schützenmeister der Altstädter Schützengilde besuchten mit ihren Partnern die Bogensportgruppe des SC Wietzenbruch.



Das Kolkfischer-Team
Jährlich zum Schützenfest wird, auf Grund alter Rechte der ASGi, im Mühlenkolk gefischt, um dann den Fang im Rahmen des abendlichen traditionellen Fischessens in der Union zu verspeisen.