Schießsport in der ASG

Auf unsererem Schießstand darf mit dem Luftgewehr, der Luftpistole, dem KK-Gewehr und der KK-Pistole geschossen werden. Wir verfügen über insgesamt 12 Stände. Gewehre sowie Pistolen und Schießjacken und -handschuhe können dem Schützen kostenfrei gestellt werden. Ab der Schützenklasse ist nur die Munition zu zahlen.


Minis und Kinder

Bereits ab dem 5.-6. Lebensjahr, können die Kinder den verantwortungsbewussten Umgang mit dem Sportgerät lernen. Sie schießen mit einem Lichtpunktgewehr auf 10 m. Das Sportgerät sieht aus, wie ein Luftgewehr, nur wird hier kein Geschoss verschossen, sondern ein Lichtimpuls. Dieser trifft auf eine Scheibe und das Ergebnis (Ringzahl) ist ersichtlich. Je nach Alter schießen die Kinder in den Disziplinen:
Aufgestützt, aufgelegt und freihand. Neben dem Übungsschießen finden auch jährlich die Meisterschaftsschießen auf Vereins-, Kreis- und Landesebene, sowie Rundenwettkämpfe mit anderen Vereinen statt.


Kinder, Jugend und Junioren

Lt. Waffengesetz darf ab dem 12. Lebensjahr mit Luftdruckwaffen und ab dem 16. Lebensjahr darf mit KK-Waffen geschossen werden. Begonnen wird mit der Disziplin stehend Auflage 10 m. Wenn der Schütze in dieser Disziplin seine Fertigkeit bewiesen hat, wird er zum Freihandschießen angeleitet. Auf dem linken Foto sieht man einen unserer erfolgreichen Junioren bei Training mit dem Luftgewehr im stehenden Freihand Anschlag. Ausgerüstet mit Schießhandschuh, Schießjacke, einer Schießhose und Schießschuhen trainiert er für die kommenden Meisterschaften. Für die Ausbildung der Jugendlichen stehen ausreichende Schützenmeister mit Jugendbasis Lizenz zur Verfügung.


Schützen-, Alters- und Seniorenklasse
Weiblich -- Männlich

Ab dem 18. Lebensjahr, beginnend in der Schützenklasse, werden auch die Disziplinen Luftpistole, Kleinkalibergewehr und –pistole geschossen. Speziell die Disziplin Luftpistole fand in unserer Gilde immer mehr Interesse, so dass in den vergangenen Jahren zwei Mannschaften kontinuierlich trainiert haben und erfolgreich an Rundenwettkämpfen und Meisterschaften teilgenommen haben.
 Auch in der Disziplin Luftgewehr haben zwei gemischte Mannschaften und in der Disziplin Kleinkaliber eine weibliche Mannschaft sehr erfolgreich Schießen zu Rundenwettkämpfen und Meisterschaften bestritten. Um diese Schützen auch weiterhin im Training unterstützen zu können, nehmen auch in diesem Jahr wieder Schützenbrüder und –schwestern an einer Ausbildung zum Fachschießsportleiter teil, damit zu jeder Zeit Sicherheit auf dem Stand herrscht und die neusten Trainingslehren im Training einfließen können.